ADELSLEXIKON.COM

Lexikon des historischen Adels 1648-1918

Name:



 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

 

 
« zurück

Vincke

Freiherren


»Vincke.  Evangelisch. - Westfälischer Uradel mit dem Stammhause Ostenwalde, der mit Heinrich Vincke, Ritter, 1223 urkundlich (Orig. im Domarchiv Osnabrück, vergl. Osnabrücker Urk.-Buch Band II, Nr. 171) zuerst erscheint. - Wappen (Stammwappen): In Silber eine mit der breiten Seite links-gekehrte rote Pflugschar.  Auf dem gekrönten Helme mit rot-silbernen Decken das Schildbild vor 5 natürlichen Pfauenfedern.«  (S. 614, Gotha. genealog. Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser, 82. Jg. 1932)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1920, 888; 1922, 905; 1924, 732; 1926, 742; 1928, 694; 1930, 548; 1932, 614


 






© adelslexikon.com