Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Treskow

von


Siehe: Tresckow



»Treskow.  Evangelisch. - Preußischer Adel Berlin 14. Januar 1797 (für Sigmund Otto Joseph Treskow, * Milow 16. März 1756, Herrn auf Strzelce bei Kutno und Owinsk bei Posen [natürlichen Sohn des Albert Sigismund Friedrich von Tresckow, * Milow 9. März 1717, + Halberstadt 25. Juni 1767 (s. Taschenbuch der Adeligen Häuser 1904, S. 837), Herrn auf Milow an der Havel, Königl. preuß. Geheimer Justizrat, Kanonikus in Halberstadt, Ritters des Joh.-Ordens, und der Marie Elisabeth Mangelsdorf aus bäuerlichem Geschlecht, * Zabakuk bei Milow 1726, + Halberstadt 19. April 1811]). - Wappen (1797, ähnlich dem der märk. uradeligen von Tresckow): Innerhalb goldenen Schildesrandes 3 (2, 1) rechts-gekehrte schwarze Straußenköpfe mit goldenen Halsbändern.  Auf dem gekrönten Helme mit schwarz-silbernen Decken ein mit einem natürlichen Pfauenschweife besteckter Straußenkopf.«  (S. 637, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B, 24. Jg. 1932)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil B - 1932, 637




© adelslexikon.com