Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Stedingk (Kolben)

Freiherren von


»Stedingk (Pommern).  Evangelisch. - Pommerscher Uradel, der mit Fridericus Stedingus 1256 urkundlich (vergl. Pomm. Urk.-Buch, Band II, S. 39) zuerst erscheint, während die Stammreihe mit Vicko (tot 1368) beginnt. - Schwedische Adelsnaturalisation 1. November 1797, introduziert 1801 Nr. 2169; schwedischer Freiherr 1. November 1797, introduziert 1901 Nr. 316; schwedischer Graf (primog.) 21. November 1809, introduziert 1811 unter Nr. 107 (alles für Kurt Bogislaus Ludwig Christoph von Stedingk, Königl. schwed. Feldmarschall, Gesandten in Petersburg). - Wappen: In Rot 2 aufwärts-geschrägte, goldene Streitkolben.  Auf dem Helme mit rot-goldenen Decken die Streitkolben vor 3 silbern-rot-silbernen Straußenfedern.«  (S. 585, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)

 

schwedischer Freiherr 1800 und 28. 1. 1811

Nr. 316 & 342



abstammende Häuser: Stedingk (1809)

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1922, 820 (Stammreihe); 1924, 659; 1930, 585
Sveriges Ridderskaps och Adels Kalender - 1906, 1060, 1061; 1913, 1080, 1081; 1925, 1153
Anrep's Svenska Adelns Ättar-Taflor - IV, 133, 135
Wrangel's Svenska Adelns Ättartaflor ifran ar 1857 - II, 451, 453




© adelslexikon.com