Name:



ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

« zurück

Schönfeldt

von


»Schönfeldt.  Evangelisch und katholisch. - Meißnischer Uradel, der mit Johannes de Sconevelt in Nuendorf 8. November 1240 urkundlich (sächs. Haupt-Staatsarchiv Dresden, Urk. Nr. 359) zuerst erscheint und schon früh in 3 Stämmen auftritt. - Wappen: In Gold ein schrägrechts liegender, schwarzer Knorrenast.  Auf dem Helme mit schwarz-goldenen Decken 9 schwarze Hahnenfedern, 4 rechts, 5 links.«  (S. 673, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 28. Jg. 1929)



abstammende Häuser: Schönfeldt (1788)

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1904, 755 (Stammreihe); 1922, 795; 1924, 636; 1929, 673
Brünner Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser - 1889, 381
Neues Genealogisches Handbuch - 1778, 376
Geschlechtsregister der reichsfreien Ritterschaft zu Franken - 1747, 224-227


 





© adelslexikon.com