Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Schauroth

von


»Schauroth.  Voigtländischer (oder thüringischer) Uradel, der mit Heinricus dictus Scowenrat, + 23. Februar 1287, urkundlich (Orig. im sächs. Geheimen Staatsarchiv Dresden 64, fol. 68), zuerst erscheint und dessen Stammreihe mit Henricus de Schuderode, 1297, beginnt.  Als Namensformen treten auf: Schuinrod, Scurode, Schurode, Schuderode, Schwinrod, Schwinrad, Schowenrad, Schavinrod. - Wappen: Gespalten und 3mal geteilt von Silber und Schwarz in verwechselten Farben.  Auf dem Helme mit schwarz-silbernen Decken ein schwarz und silbern gevierter Federball (Kugel), der mit 5 abwechselnd schwarzen und silbernen Hahnenfedern besteckt ist.«  (S. 662, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 28. Jg. 1929)



abstammende Häuser: Schauroth (1854)

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1902, 746 (Stammreihe); 1924, 618; 1929, 662




© adelslexikon.com