Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Rump

von

(erloschen)


»Rump.  Im Mannesstamme erloschen.  Katholisch. - Westfälischer Uradel, der mit Ritter (miles) Helmicus Rump zu Olpe 1230 urkundlich (s. Westfäl. Urk.-Buch, Band VII, Nr. 353) zuerst erscheint und die Stammreihe mit Diederich Rump, Herrn auf Varenbert bei Meschede, 1437 beginnt. - Wappen: In Rot ein silberner Sparren.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken ein wachsender, rot-bekleideter Mohrenrumpf mit silberner Stirnbinde zwischen 2 roten Büffelhörnern.«  (S. 531, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



abstammende Häuser: Schade-Ahausen gen. von Rump

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1901, 772 (Stammreihe); 1924, 613; 1930, 531
Baltisches Wappenbuch - 1882, 96




© adelslexikon.com