Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Petersdorff (Balken)

von


»Petersdorff (Pommern).  Evangelisch. - Pommerscher Uradel, der mit Giselbertus und Wilhelmus de Petirsdorf 1298 urkundlich (s. Friedlaender und Malagola, Act. nat. Germ. univ. Bononiensis, S. 48) zuerst erscheint und bereits um 1400 in 2 Stämmen auftritt, deren Zusammenhang nicht näher feststeht und von denen einer erloschen ist. - Wappen: In Rot ein mit 5 natürlichen Muscheln belegter, goldener Schrägrechtsbalken.  Auf dem Helme mit rot-goldenen Decken 2 je mit 3 rot-golden-roten Straußenfedern besteckte Federköcher.«  (S. 457, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



abstammende Häuser: Petersdorff (1810)

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1904, 587 (Stammreihe); 1922, 666; 1924, 521; 1930, 457




© adelslexikon.com