Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

« zurück

Aulock

von


»Aulock.  Katholisch. - Schlesischer Uradel, der mit Janussius genannt Ulebogk und seinem Sohne Radibor 23. Oktober 1252 urkundlich (Orig. im Staatsarchiv Breslau) zuerst erscheint und mit Heinrich von Aulock, 1421-30, Herrn auf Laubsky, Fürstentum Öls, die Stammreihe beginnt. - Wappen: In Silber ein schreitender schwarzer Stier.  Auf dem Helme mit schwarz-silbernen Decken der Stier wachsend.«  (S. 53, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1900, 31; 1921, 53; 1926, 50; 1928, 10; 1930, 53
Jahrbuch des Deutschen Adels - I, 101 (Stammreihe)
Brünner Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser - 1877, 40 (Stammreihe); 1878, 21 (Stammreihe); 1882, 9


 


© adelslexikon.com