Name:



ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

« zurück

Kottwitz

von


»Kottwitz.  Evangelisch. - Niederschlesischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause bei Breslau, der mit Hugo de Kotenwicz 21. Januar 1216 urkundlich (Orig. Nr. 200 im sächs. Hauptstaatsarchiv Dresden) zuerst auftritt und früh in zwei Stämmen erscheint, deren näherer Zusammenhang nicht feststeht. - Wappen: In Silber ein roter Balken.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken ein halber natürlicher Mühlstein, davor ein mit 7 schwarzen Hahnenfedern besteckter roter Schaft.«  (S. 228, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 30. Jg. 1931)



abstammende Häuser: Kottwitz (1721)

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1904, 458 (Stammreihe); 1920, 473; 1926, 374; 1931, 228
Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter 1635-1815 - I, 918; IV, 36


 





© adelslexikon.com