Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Kaphengst

von


»Kaphengst.  Evangelisch. - Mittelmärkischer Uradel, der mit „duobus Capehingesten“ 1321 urkundlich (vergl. Riedel, Cod. dipl. Brandenb. II. Hauptteil, Band I, S. 474, Nr. 69) zuerst erscheint.  Gericke Cappehenggest wurde 1356 mit Kumlosen belehnt, während die Stammreihe mit Junge Hans, 1500, Lehnsmann auf Bresch, beginnt. - Wappen: In Silber ein springendes schwarzes Roß, rot-gezäumt und gesattelt mit goldenen Steigbügeln.  Auf dem Helme mit schwarz-silbernen Decken das Roß wachsend.«  (S. 207, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 30. Jg. 1931)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1922, 388; 1926, 323; 1931, 207
Jahrbuch des Deutschen Adels - II, 222




© adelslexikon.com