Name:



ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

« zurück

Kanne

Freiherren von


»Kanne.  Katholisch. - Westfälischer Uradel, der mit Amelung Kanne 24. Februar 1246 urkundlich (vergl. Lippische Regesten, Band I, Nr. 241, und Urk.-Buch des Klosters Falkenhagen im Archiv zu Detmold, Nr. 242) zuerst erscheint und dessen Stammreihe mit Bernhard von Kanne 1363 beginnt. - - Wappen (Stammwappen): In von Silber und Schwarz gespaltenem Schilde ein Büffelkopf in gewechselten Farben.  Auf dem Helme mit schwarz-silbernen Decken 2 von Schwarz und Silber übereck-geteilte Büffelhörner.«  (S. 309, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser, 82. Jg. 1932)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1896, 465 (Stammreihe); 1920, 402; 1922, 410; 1924, 371; 1928, 311; 1930, 237; 1932, 309
Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter 1635-1815 - I, 821


 





© adelslexikon.com