Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Horn (1783)

Freiherren von


»Horn.  Katholisch und evangelisch. - Reichsadel Wien 17. März 1783 (für Wilhelm Joseph Horn, kurpfälz. Regierungsrat und Landschreiber in Lautern); kurbayerischer Freiherr München 16. März 1791; französischer baron de l'empire (primogen.) 3. Januar 1813; immatrikuliert im Königreich Bayern bei der Freiherrenklasse 10. April 1819 (alles für des Obigen Sohn Philipp von Horn). - Wappen (1791): Geteilt; oben in Silber 3 blaue Schrägrechts-Balken, unten in Blau ein silbernes Einhorn.  Auf dem gekrönten Helme mit blau-silbernen Decken das Einhorn wachsend.«  (S. 202, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser, 81. Jg. 1931)



abstammende Häuser: Horn (1911)

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1931, 202
Standeserhebungen und Gnadenakte für das Deutsche Reich etc. bis 1806 - II, 230




© adelslexikon.com