Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Gablenz

von


»Gablenz.  Evangelisch. - Niederlausitzischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause im heutigen Kreise Sorau, der mit Heinricus de Gabelenze 1221 urkundlich (sächs. Hauptstaatsarchiv Dresden) zuerst erscheint und mit Heinrich von Gablenz, 1432, Herrn auf Friedersdorf, die Stammreihe beginnt. - Wappen: In Silber ein roter Balken vor 2 nebeneinander aufgerichteten 3zinkigen, schwarzen Gabeln an goldenen Stielen.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken die Gabeln aufwärts geschrägt.«  (S. 195, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



abstammende Häuser: Gablenz (1836), Gablenz-Thürheim, Gablenz-Eskeles

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1924, 263; 1930, 195
Jahrbuch des Deutschen Adels - I, 641 (Stammreihe)




© adelslexikon.com