Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Czettritz und Neuhaus

von


»Czettritz und Neuhaus.  Evangelisch. - Schlesischer Uradel, der mit Merboto de Czetaros in Vriburg (Freiburg), Schlesien, 1243 urkundlich (vergl. Dr. C. Grünhagen, „Schlesische Regesten“, Nr. 591b) zuerst erscheint und mit Hermann von Czettritz, 1368 Burggrafen von Nimptsch, die Stammreihe beginnt. - Wappen: In von Rot und Silber gespaltenem Schilde ein vorwärts-gekehrter Büffelkopf gewechselter Farbe.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken 2 aufwärts geschrägte Schwerter mit goldenen Griffen, das rechte blank und das linke in roter Scheide.«  (S. 154, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



abstammende Häuser: Czettritz und Neuhaus (1840)

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1926, 147; 1930, 154
Jahrbuch des Deutschen Adels - I, 436 (Stammreihe)




© adelslexikon.com